Qualität, Kompetenz, Innovation.

Wir sind Partner.

Seit der Gründung im Jahr 1998 besteht die Ingenieurgesellschaft Falasch mbH aus Ingenieuren in den Bereichen Architekturvermessung, Ingenieurvermessung und Hydrographie.

Unsere Auftraggeber sind privat-wirtschaftliche Bauunternehmen, Architektur- und Ingenieurbüros, aber auch Fachämter aus dem kommunalen Bereich sowie staatliche Ämter aus den Richtungen Finanzen, Wirtschaft, Umwelt, Landesentwicklung, Wasser- und Schifffahrt, Wissenschaft und Kultur.

Kundenorientiert und zeitnah.

Wir sind deutschlandweit im Einsatz. In enger Kooperation mit unseren Auftraggebern haben wir uns einen großen Erfahrungsschatz geschaffen. Damit werden wir Ihrem Projekt durch gezielte Lösungen in einem finanziell klar abgesteckten Rahmen eine sichere Basis geben.

Wir verfügen über modernste Messtechnik, Hardware und Software. So agieren wir bei Notwendigkeit über den „Stand der Technik“ hinaus.

Geschäftsführer Dipl.-Ing. Jörg Falasch

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.